Workflow

Die Daten werden mit dem Formular erfasst siehe “Client”

Bestehende “Host”-Daten können mit einem Projekt aufbereitet und dann in die Datenbank importiert werden

Wir prüfen die Daten auf Minimalstandards und auf Dubletten
Sowohl innerhalb von Host-Massendaten aber auch mit vorhandenen EUPar-Daten
Daten, die diesen Mindeststandard nicht erfüllen, werden nicht übernommen.

Der “Keyuser Master Data Management (MDM)” der bei der Erfassung verpflichtend mitgegeben werden muss, kann die Daten abrufen, ergänzen, korrigieren und schlussendlich SPEICHERN

Damit werden die Daten für eine Veröffentlichung freigegeben und damit die Vorgaben des Datenschutzes erfüllt.

 

damit wird es auch möglich, die Geschäftspartner zu verbinden – also explizit um eine Zusammenarbeit zu bitten.

Die Freundschaftsanfrage kann abgelehnt werden. Auch hier eine Erfüllung der Vorgaben aus dem Datenschutz.

Ändert nun ein Client seine Stammdaten, werden ALLE “ParFriends” mit einem eMail-Workflow von der Änderung informiert.

 

Die Daten werden in den verschiedenen Formaten XML, Excel, PDF mitgeschickt. Der Empfänger kann also die Daten in seinem System einlesen und die Korrekturen (selektiv) übernehmen.